Mündung

* * *

Mün|dung ['mʏndʊŋ], die; -, -en:
Stelle, an der ein Fluss o. Ä. mündet:
an der Mündung ist der Fluss am breitesten.
Zus.: Flussmündung.

* * *

Mụ̈n|dung 〈f. 20
1. Stelle des Eintritts eines Flusses in ein anderes Gewässer od. einer Straße in eine andere Fläche
2. vordere Öffnung einer Feuerwaffe
[→ Mund]

* * *

Mụ̈n|dung, die; -, -en:
1.
a) Stelle, an der ein Fluss o. Ä. mündet:
an der M. ist der Fluss am breitesten;
b) Stelle, an der eine Straße o. Ä. mündet.
2. vorderes Ende des Laufs od. Rohrs einer Feuerwaffe:
die M. einer Pistole.

* * *

Mündung,
 
1) Geographie: Flussmündung, Einmündung eines Gewässers in ein anderes. Bei Mündung in einen See oder in ein gezeitenarmes Meer entsteht häufig ein Delta, an flachen Küsten bei starken Gezeiten hingegen ein Mündungstrichter (Trichtermündung, Schlauchmündung, Ästuar).
 
 2) Waffenwesen: das offene Ende des Laufs (Rohrs). Als Mündungsbremse bezeichnet man die an der Rohrmündung von Schusswaffen angebrachte Einrichtung, die einen Teil der ausströmenden Pulvergase nach hinten ablenkt, um die Rücklaufenergie herabzusetzen, als Mündungsfeuer die Feuererscheinung vor der Mündung von Feuerwaffen, die durch die Entzündung von austretenden unverbrannten Pulvergasen entsteht. Die Geschwindigkeit eines Geschosses unmittelbar nach Verlassen der Rohrmündung, V0, gemessen in m/s, wird als Mündungsgeschwindigkeit oder Anfangsgeschwindigkeit bezeichnet; sie ist von Kaliber, Gewicht und Treibladung abhängig.

* * *

Mụ̈n|dung, die; -, -en: 1. a) Stelle, an der ein Fluss o. Ä. mündet: an der M. ist der Fluss am breitesten; eine Strecke vor der M. des Fjords (Gaiser, Jagd 160); b) Stelle, an der eine Straße o. Ä. mündet: ... verweilte Aage an der M. der Schlegelstraße (Seidel, Sterne 6). 2. vorderes Ende des Laufs od. Rohrs einer Feuerwaffe: die M. einer Pistole.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mündung — (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Mündung — Mündung …   Deutsch Wörterbuch

  • Mündung — Sf std. (18. Jh.) Stammwort. Zu Mund1 in übertragener Bedeutung. Das Verb münden ist erst daraus rückgebildet. Älter ist das Kollektivum ahd. gimundi, as. gimūthi Mündung eines Flusses (erhalten in Ortsnamen wie Gemünden). deutsch s. Mund1 …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mündung — Mündung, 1) die vordere od. obere Öffnung eines Gefäßes, einer Röhre u. dgl.; 2) die vordere kreisförmige Öffnung aller Pulvergeschütze; die sonst an der M. der Kanonenröhre befindliche Verzierung, aus Stäben bestehend, hießen Mündungsfriese; sie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mündung — Mündung, Mundwerk ↑ Mund …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mündung — Der Ausdruck Mündung bezeichnet: die Zuflussstelle eines Fließgewässers in ein anderes Gewässer, siehe Mündung (Gewässer) das vordere Ende des Laufs einer Feuerwaffe, siehe Mündung (Waffe) ein Ende des Gehäuses bei Weichtieren, etwa beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Mündung — die Mündung, en (Aufbaustufe) Zuflussstelle eines Fließgewässers in ein anderes Gewässer Synonyme: Einmündung, Flussmündung, Zusammenfluss Beispiel: New York liegt an der Mündung des Hudson Rivers in den Atlantischen Ozean …   Extremes Deutsch

  • Mündung — a) Delta, Einmündung, Flussmündung, Zusammenfluss. b) Auslauf, Ende, Endpunkt. * * * Mündung 1.Ende,Endpunkt,Eintritt,Auslauf,Zusammenfluss 2.Einmündung,Flussmündung,Delta …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mündung — Mụ̈n·dung die; , en; 1 die Stelle, an der ein Fluss o.Ä. in ein anderes Gewässer fließt: An der Mündung teilt sich der Fluss in ein Delta || K: Flussmündung; Donaumündung, Rheinmündung 2 die vordere Öffnung an einer Schusswaffe …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mündung — žiotys statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Vieta, kur upė įteka į kitą upę, ežerą ar jūrą arba vieta, kurioje upė visiškai išsenka. atitikmenys: angl. mouth; outfall; river mouth vok. Einmündung, f; Fluβmündung, f; Maul, n;… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.